Atelier Handplanet

Weitere Bücher:
  •    

    Sie rief ihnen zu: Ihr könnt euch amüsieren, aber bitte nicht zu viele Dummheiten machen, nur etwas Gras am Parkrand fressen, keinen Blumenkohl und keinen Salat vom Gemüsehändler! Auch nicht in den Supermarkt gehen…..Und nicht die elektrischen Kabel anknabbern! Und Ihr beiden Wolken-Damen, habt ihr nicht Lust, ein bisschen nach dem Rechten zu schauen mit euren Ah’s und Oh’s ??

    Laika, die Hündin erschnupperte wunderbare Hunde-Parfüm-Kreationen von schicken Stadt-Hundemännchen an allen Ecken und Baumstämmen und bellte nicht ein einziges Mal. Bald folgten ihr drei Hunde-Männchen, doch die sahen eher wie kleine Strolche aus, mit struppigem Fell und großen, neugierigen Augen. Die waren sicher ganz scharf auf Touristen-Hündinnen! Doch Laika würdigte sie keines Blickes.

    Pegasus-Esel trottete brav hinterher und schnaubte verächtlich, als so ein Hunde-Strolch versuchte, philosophische Gespräche mit ihm zu wälzen und das noch in einer fremden Sprache!

    ...

    Eva Drosera Weisse Josephine mit ihren Tieren

Leseprobe

Sie rief ihnen zu: Ihr könnt euch amüsieren, aber bitte nicht zu viele Dummheiten machen, nur etwas Gras am Parkrand fressen, keinen Blumenkohl und keinen Salat vom Gemüsehändler! Auch nicht in den Supermarkt gehen…..Und nicht die elektrischen Kabel anknabbern!
Und Ihr beiden Wolken-Damen, habt ihr nicht Lust, ein bisschen nach dem Rechten zu schauen mit euren Ah’s und Oh’s ??

Laika, die Hündin erschnupperte wunderbare Hunde-Parfüm-Kreationen von schicken

Stadt-Hundemännchen an allen Ecken und Baumstämmen und bellte nicht ein einziges Mal.

Bald folgten ihr drei Hunde-Männchen, doch die sahen eher wie kleine Strolche aus, mit struppigem Fell und großen, neugierigen Augen. Die waren sicher ganz scharf auf Touristen-Hündinnen! Doch Laika würdigte sie keines Blickes.

Pegasus-Esel trottete brav hinterher und schnaubte verächtlich, als so ein Hunde-Strolch versuchte, philosophische Gespräche mit ihm zu  wälzen und das noch in einer fremden Sprache!